09. Juli 2021

Wetschen: Tödlicher Verkehrsunfall auf der B214

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 214 wurde heute am frĂŒhen Morgen gegen 05.45 Uhr ein 39-jĂ€hriger Pkw-Fahrer tödlich verletzt. Aus noch ungeklĂ€rter Ursache war der Pkw-Fahrer auf der Fahrt von Diepholz Richtung Rehden nach links in den Gegenverkehr geraten und frontal mit einem entgegenkommenden Lkw kollidiert. Der 39-JĂ€hrige wurde so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort verstarb. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt, stand aber unter Schock und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die Bundesstraße musste fĂŒr die Unfallaufnahme und der ersten Ermittlungen der Polizei voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde bis zur Beendigung der Bergungsarbeiten umgeleitet. Quelle: Polizei

30. Juni 2021

Diepholz: Polizeieinsatz nach MassenschlÀgerei

Polizeieinsatz im Stadtzentrum

Gegen 20.50 Uhr ist gestern in Diepholz der Streit zweier Großfamilien erneut eskaliert. Mehrere Mitglieder einer Familie hatten zuvor aus einem Pkw heraus u.a. mit einer Schußwaffe die Mitglieder der zweiten Familie bedroht. Die bedrohte Familie mobilisierte ihre Angehörigen und begab sich zum Haus der Urheber der Bedrohung. Vor dem Wohnhaus in der Lange Straße entstand eine körperliche Auseinandersetzung mit ca. 40 Beteiligten, bei der auch Schlagwerkzeuge (Holzlatten, ein Teleskopschlagstock usw.) eingesetzt wurden. Auch Pflastersteine wurde bei der SchlĂ€gerei verwendet.


|Den ganzen Beitrag lesen…
27. Juni 2021

Holdorf: Carport in Vollbrand

Ein Carport stand am Sonntagnachmittag in Holdorf in Vollbrand. ZunĂ€chst wurde die Feuerwehr Holdorf alarmiert, welche bereits auf der Anfahrt eine starke Rauchentwicklung feststellen konnte und darauf hin die Alarmstufe auf „Feuer 3“ erhöhte. Die Feuerwehren aus Fladderlohausen und Damme rĂŒckten nach. Bei Eintreffen der Holdorfer Feuerwehr stand der Carport bereits in Vollbrand, wobei Flammen bereits das Dach des WohngebĂ€udes erreicht hatten.


|Den ganzen Beitrag lesen…
26. Juni 2021

Vechta: 14-JĂ€hrige stĂŒrzt von Schuldach

RettungskrÀfte an der Lioba-Schule

Am spĂ€ten Samstagnachmittag kletterten mehrere Jugendliche auf das Dach der Lioba-Schule an der Antoniusstraße in Vechta. Eine 14-JĂ€hrige stĂŒrzte dabei aus bisher ungeklĂ€rter Ursache durch eine Glaskuppel in das GebĂ€ude. Durch den Sturz zog sich die Jugendliche schwere Verletzungen zu. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst eilten zur Lioba-Schule. Die Feuerwehr Vechta musste eine TĂŒr gewaltsam öffnen, um den NotfallsanitĂ€tern und einem Notarzt einen Zugang zu der Verletzten zu ermöglichen. Die Jugendliche wurde in einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugefĂŒhrt. Wie es zu diesem Unfall kommen konnte, wird aktuell von der Polizei ermittelt.


|Den ganzen Beitrag lesen…
23. Juni 2021

Gute Nachrichten aus dem Landkreis Vechta! Corona – ab Freitag gilt „Stufe 0“

Maskenpflicht an weiterfĂŒhrenden Schulen wird aufgehoben!
Aufgrund anhaltend niedriger Inzidenzwerte sind im Landkreis Vechta Erleichterungen bei den Corona-Regeln in Aussicht. Da die Sieben-Tage-Inzidenz morgen den fĂŒnften Werktag in Folge unter 10 liegt, gilt ab Freitag die „Stufe 0 / niedriges Infektionsgeschehen“ aus der Corona-Verordnung des Landes. Die Kreisverwaltung veröffentlicht hierzu morgen eine AllgemeinverfĂŒgung. Welche Auflagen die „Stufe 0“ vorsieht, kann auf der Seite des Landes Niedersachsen eingesehen werden: https://www.niedersachsen.de/…/vorsichtige-schritte-zur…

In der ab Freitag geltenden VerfĂŒgung wird auch die Testpflicht fĂŒr Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aufgehoben, die nach einer mehr als fĂŒnftĂ€gigen Unterbrechung an ihre Arbeitsstelle zurĂŒckkehren. Die Testpflicht entfĂ€llt auch fĂŒr Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die lĂ€nger als 24 Stunden in einem Risikogebiet waren und in ihren Betrieb zurĂŒckkehren möchten. Ebenfalls hebt der Landkreis die Maskenpflicht im Unterricht an weiterfĂŒhrenden Schulen ab ĂŒbermorgen auf.


|Den ganzen Beitrag lesen…
22. Juni 2021

LĂŒsche: Motorradfahrer schwer verletzt

Versorgung und Transport im Rettungshubschrauber

Am spĂ€ten Dienstagnachmittag wurde ein 25-jĂ€hriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Essener Straße in LĂŒsche schwer verletzt. Zwei PKW und ein Motorrad befuhren die Essener Straße aus Richtung Bakum kommend in Richtung Essen. Der vorausfahrende PKW beabsichtigte nach links in den Lager Weg abzubiegen. Der darauf folgende PKW reduzierte entsprechend der Situation die Geschwindigkeit, worauf der 25-jĂ€hrige Motorradfahrer zum Überholen ansetzte. Das Motorrad prallte in den abbiegenden PKW. Der Motorradfahrer wurde durch den Aufprall schwer verletzt. Nach medizinischer Erstversorgung durch einen Notarzt und NotfallsanitĂ€tern der Malteser wurde der 25-JĂ€hrige Motorradfahrer mit einem Rettungshubschrauber einer Unfallklinik zugefĂŒhrt.


|Den ganzen Beitrag lesen…
20. Juni 2021

Damme: GartenhĂŒtte brennt in Clemens-August-Dorf

Auf der RĂŒckfahrt vom Einsatz Holdorfer Straße bemerkte die Besatzung des HLF 20 um 12:24 eine große schwarze Rauchwolke ĂŒber Clemens August Dorf. Sofort machten sich die Kameraden auf den Weg in Richtung der Rauchwolke. Zeitgleich alarmierte die Leitstelle Vechta die Feuerwehr Damme nach Stichwort Feuer 2, brennt GartenhĂŒtte im Magnolienweg in CAD. Beim Eintreffen der ersten KrĂ€fte brannte eine grĂ¶ĂŸere GartenhĂŒtte mit diversen Anbauten in voller Ausdehnung. Das Feuer drohte auf das angrenzende Wohnhaus sowie benachbarte GebĂ€ude ĂŒberzugreifen. Daher wurden von zwei Trupps vom HLF sofort Riegelstellungen zu den GebĂ€uden vorgenommen.


|Den ganzen Beitrag lesen…
20. Juni 2021

Lohne / Kroge: Verkehrsunfallflucht mit verletzter Person – Zeugen gesucht

Am Samstag, 19.06.21, gegen 14.40 Uhr, befuhr ein VW Polo den Sommerweg in Richtung Diepholzer Straße. Der Fahrer des VW Polo durchfuhr mit ĂŒberhöhter Geschwindigkeit eine Rechtskurve. Hier kam ihm eine Gruppe Radfahrer entgegen, welche nach rechts ausweichen mussten, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Eine 62-jĂ€hrige Lohnerin aus dieser Gruppe stĂŒrzte hierbei und verletzte sich. Der Fahrer des VW Polo setzt seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kĂŒmmern. Der VW Polo hatte eine OsnabrĂŒcker Zulassung. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Vechta (04441-9430) in Verbindung zu setzen. Quelle: Polizei

19. Juni 2021

Emstek: Vermisstensuche im Badesee Halen

Seit Donnerstag, dem 17. Juni 2021, gegen 17.00 Uhr, wird ein 30-jĂ€hriger polnischer Staatsangehöriger vermisst, der seit einiger Zeit auf einem GemĂŒseanbaubetrieb in Hoheging beschĂ€ftigt war und dort als sehr zuverlĂ€ssig gilt. Er wurde letztmalig zur o.a. Zeit von einem Arbeitskollegen im Strandbereich des Halener Badesees gesehen.


|Den ganzen Beitrag lesen…
11. Juni 2021

Brand eines LKW-AnhÀnger-Gespannes auf der Autobahn 1 im Bereich der Gemeinde Emstek

Gegenseitige UnterstĂŒtzung: Feuerwehr und Malteser im LK Vechta

Der nĂ€chste Einsatz fĂŒr die Feuerwehr Bakum auf der Autobahn. Am Freitagnachmittag wurde ein brennender LKW auf dem Rastplatz „Hagelage“ in Fahrtrichtung Bremen gemeldet. Dort konnte die Feuerwehr jedoch keinen Brand feststellen und fuhr zwangslĂ€ufig auf der A1 weiter Richtung Cloppenburg. Wenige Kilometer weiter musste ein LKW-Gespann nach einem Reifenplatzer auf dem Pannenstreifen halten. Der Reifen war heiß gelaufen und fing Feuer.


|Den ganzen Beitrag lesen…
ï»ż ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. DatenschutzerklÀrung