Dienstag, 08. M├Ąrz 2022

Diepholz: Verkehrsunfall unter Beteiligung einer Zivilstreife

Eine 29-j├Ąhrige Polizistin wurde verletzt.

Am Dienstag gegen 17:15 Uhr wurden bei einem ├ťberholvorgang auf der B69 (Ossenbeck) zwei Fahrzeuge schwer besch├Ądigt, eine Person wurde verletzt.

Ein Ford Transit mit rum├Ąnischen Kennzeichen befuhr die B69 mit langsamer Fahrt aus Richtung Diepholz kommend in Richtung Vechta. In H├Âhe Ossenbeck ÔÇ×SteinkampÔÇť setzte der 54-j├Ąhrige Fahrzeugf├╝hrer einer Zivilstreife zum ├ťberholen an. W├Ąhrend des ├ťberholvorgangs beabsichtigte der 25-j├Ąhrige Fahrzeugf├╝hrer des Ford Transit nach links in einen Feldweg abzubiegen. Dabei kollidierten beide Fahrzeuge, wobei das zivile Polizeifahrzeug auf ein Feld geschleudert wurde, w├Ąhrend der Ford Transit auf der Fahrbahn zu stehen kam. Eine 29-j├Ąhrige Polizistin, Beifahrerin im Polizeifahrzeug, wurde verletzt mittels Rettungswagen einem Krankenhaus in Diepholz zugef├╝hrt. Beide Fahrzeugf├╝hrer blieben unverletzt. Die Polizei Vechta sicherte Spuren und nahm Zeugenaussagen auf. Auf der B69 kam es w├Ąhrend der Rettungsma├čnahmen kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen.


Zur Startseite
 
 
 
´╗┐ ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerkl├Ąrung