Sonntag, 09. März 2014

Goldenstedt: Riskantes Überholmanöver in einer unübersichtlichen Kurve – Kind wird mit Rettungshubschrauber in eine Oldenburger Klinik geflogen

2014-03-09-05356-goldenstedt-kinder-bei-unfall-schwer-verletzt-nwm-tv-07_2014-03-09Ein riskanter Überholvorgang in einer Kurve hatte am Sonntagabend für fünf Menschen schwerwiegende Folgen. Ein 29-jähriger Familienvater aus dem Landkreis Diepholz befuhr die Landesstraße 881 (Vechtaer Straße) in Goldenstedt (Landkreis Vechta) in Richtung Goldenstedt. In einer Kurve setzte der mit dem Familienvater und zwei Kindern im Alter von zwei und vier Jahren besetzte Citroen C5 zum Überholen eines PKW an.

Aufgrund der unübersichtlichen Kurvenlage konnte der 29-Jährige einen entgegenkommenden PKW Hyundai offenbar nicht sehen. Der Citroen C5 prallte im Überholvorgang frontal mit einem entgegenkommenden Hyundai zusammen. Beide Fahrzeuge wurden durch die Wucht des Aufpralls über die Fahrbahn geschleudert. Der entgegenkommenden Hyundai wurde auf ein Grundstück geschleudert. In diesem Fahrzeug wurden eine 64-jährige Frau und ihr 65-jähriger Ehemann schwer verletzt. Im Citroen wurden der 29-jährige Familienvater und seine beiden Kinder ebenfalls schwer verletzt. Die schweren Verletzungen des 4-jährigen Sohnes des Unfallverursachers machten einen schnellen Transport im Rettungshubschrauber in eine Oldenburger Unfallklinik erforderlich.

Alle anderen Unfallopfer wurden an der Unfallstelle von Notärzten versorgt und mit Rettungswagen der Malteser in naheliegende Kliniken verbracht. An beiden Unfallfahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. An der Unfallstelle waren fünf Rettungswagen der Malteser, zwei Notarztwagen der Malteser, ein Rettungshubschrauber der DRF („Christoph Weser“ aus Bremen), die Feuerwehr Goldenstedt und drei Streifenwagen der Polizei eingesetzt.

rohonline auf facebook



ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider


Zur Startseite
 
 
 
 ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider