Samstag, 15. Februar 2014

Vechta: Audi fährt mit hoher Geschwindigkeit in Kreuzungsbereich und missachtet Vorfahrt eines Taxis – Taxi wird über Gehweg gegen eine Mauer geschleudert

2014-02-15-05286-vechta-taxi-gegen-mauer-roh-07Wirtschaftlicher Totalschaden an zwei Fahrzeugen und zwei verletzte Personen, Bilanz einer Vorfahrtsmissachtung. Der Fahrzeugführer eines PKW Audi näherte sich in der Nacht zum Samstag auf einer untergeordneten Straße einer Ampelkreuzung. Die Lichtzeichenanlage war abgeschaltet, so daß hier gelbes Blinklicht auf die Regelung der Stopp-Zeichen aufmerksam macht. Diese Stopp-Zeichen wurden vom Fahrzeugführer des Audi missachtet und er fuhr mit hoher Geschwindigkeit in den Kreuzungsbereich.

Dort kollidierte der PKW Audi mit einem auf der vorfahrtberechtigten Straße fahrenden PKW Mercedes, welcher als Taxi eingesetzt wurde. Der PKW Mercedes (Taxi) wurde nach dem Zusammenstoss über einen Gehweg gegen eine Grundstücksmauer geschleudert. Die Airbags im Taxi wurden ausgelöst, der Fahrzeugführer verletzt. Weitere Personen waren zum Zeitpunkt des Unfalls nicht im Taxi. Der PKW Audi des Unfallverursachers wurde über mehrere Meter auf die vorfahrtberechtigte Straße geschleudert, kam nach einigen Drehungen um die eigene Achse zum Stehen. Der Unfallverursacher wurde ebenfalls leicht verletzt. Beide Fahrzeugführer wurden in Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Die Feuerwehr Vechta nahm auslaufende Betriebsstoffe auf. Zur Vorsicht wurde am Taxi die Batterie abgeklemmt.

rohonline auf facebook



ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider


Zur Startseite
 
 
 
 ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider