Samstag, 23. November 2013

Vörden: 22-Jähriger prallt mit PKW bei hoher Geschwindigkeit gegen Baum und wird aus dem Fahrzeug geschleudert – Lebensgefahr !

roh_2013-11-23_06247Am Samstagmorgen gegen 07:15 Uhr überholt der 22-jährige Fahrzeugführer eines PKW VW Passat CC mit hoher Geschwindigkeit vor der Ortschaft Vörden (Landkreis Vechta) einen mit angemessener Geschwindigkeit fahrenden PKW. Beide Fahrzeuge bewegen sich aus Richtung Engter (Landkreis Osnabrück) kommend auf der L78 in Richtung Vörden. Zu Berührungen der beiden Fahrzeuge kommt es nicht. Vor der Ortschaft Vörden verliert der 22-jährige Passatfahrer aus Belm (Landkreis Osnabrück) im Überholvorgang die Kontrolle über seinen PKW, das Fahrzeug stellt sich quer und prallt mit der Fahrerseite gegen einen Baum.

Der VW Passat wird durch die Wucht des Aufpralls zurück auf die Fahrbahn geschleudert und dreht sich mehrfach um die eigene Achse. Hierbei lösen sich große Fahrzeugteile von der Karosserie. Auch die Fahrertür wird aus ihrer Verankerung gerissen und öffnet sich. Der 22-Jährige wird aus seinem Fahrzeug geschleudert und bleibt lebensgefährlich verletzt auf der Fahrbahn liegen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit war der 22-Jährige nicht angeschnallt. Anhaltspunkte für eine Alkoholbeeinflussung des 22-Jährigen liegen laut Polizei nicht vor. Notarzt und Rettungsassistenten versorgen das Unfallopfer vor Ort, stabilisieren seine Vitalfunktionen. Unter Notarztbegleitung wird der 22-Jährige in einem Rettungswagen der Malteser Damme dem Marienhospital Osnabrück zugeführt.

NDR-Video

rohonline auf facebook



ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider


Zur Startseite
 
 
 
 ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider