Montag, 01. April 2013

Diepholz: GroĂźbrand im Stadtgebiet (Tagbilder)

roh-01_04_2013-1435Bei einem Großbrand im Stadtgebiet von Diepholz entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von mehr als 10 Millionen Euro. Gegen 02:40 Uhr meldeten Anwohner Feuerschein auf dem Gelände einer Tonträgerfirma. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand eine Produktionshalle bereits in Vollbrand.

Insgesamt ca. 200 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz. Das Gebäude wurde durch das Feuer vollständig zerstört und brannte bis auf die Grundmauern nieder.

Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich keine Personen in dem Gebäude. Die derzeit noch laufenden Löscharbeiten werden vorraussichtlich bis in den Nachmittag hinein andauern.

Vorsorglich werden die Anwohner auch weiterhin aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Eine akute Gefährdung der Bevölkerung bestand jedoch nicht, die Feuerwehr führte Schadstoffmessungen durch.

Zur Brandursache können derzeit noch keine Aussagen getroffen werden. Die Polizei beschlagnahmte den Brandort. Vorraussichtlich erst am morgigen Dienstag wird eine erste Brandortbegehung möglich sein.

Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 10 Millionen Euro.
Quelle: Polizeiinspektion Diepholz

rohonline auf facebook



ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider


Zur Startseite
 
 
 
 ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider