Samstag, 03. September 2011

Holdorf: 5 Verletzte bei Unfall auf der B214

roh-03092011-02Am frühen Samstagmorgen kam es gegen 00:55 Uhr auf der B 214  in Höhe der Autobahnauffahrt zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Lohner wollte mit seinem Pkw die B 214, von McDonalds kommend, geradeaus überqueren um auf die Autobahn in Richtung Bremen aufzufahren.

Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 18-jährigen Pkw-Fahrers aus Holdorf, der mit seinem Auto von rechts  aus Richtung Bersenbrück kam. Sowohl die beiden Fahrer, als auch die weiteren 3 Insassen (16 J., 18 J. u. 19 J.) des vorfahrtberechtigten Fahrzeugs wurden bei dem Unfall zum Teil schwer, aber nach jetzigem Stand nicht lebensgefährlich verletzt.

Insgesamt wurden 5 Rettungswagen (Damme 3, Dinklage 1, Lohne 1) und 2 Notarzteinsatzfahrzeuge (Damme und Lohne) der Malteser eingesetzt. Die Feuerwehr Holdorf wurde alarmiert, da aus beiden Unfallfahrzeugen Betriebsstoffe ausliefen. Diese wurden von der Holdorfer Feuerwehr aufgenommen, die Unfallstelle wurde ausgeleuchtet.

Die Fahrzeuge erlitten Totalschaden in Höhe von 25.000 Euro. Der Verkehr wurde kurzfristig halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt.


Zur Startseite
 
 
 
 ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider