Freitag, 30. April 2010

Steinfeld: Audi prallt auf der B214 gegen Baum

roh-30042010-05Eine 48-jährige Barnstorferin wurde bei einem Verkehrsunfall auf der B214 leicht verletzt, jedoch hätte es ganz anders ausgehen können ! Mit einem Audi 80 befuhr sie die B214 von Holdorf in Richtung Steinfeld. Im Bereich Harpendorf verlor sie ausgangs einer Linkskurve die Kontrolle über das Fahrzeug, kam nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Glücklicherweise traf der Audi nur mit der hinteren, linken Seite gegen den Baum. Somit blieb für die Barnstorferin auf dem Fahrersitz ausreichend Platz. Entgegen dem Notruf wurde sie nicht schwer in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Ein Rettungswagen des DRK war zufällig auf die Unfallstelle zugekommen. Die DRK-Rettungsassistenten aus Diepholz konnten das Unfallopfer aus dem Fahrzeug befreien. Die Feuerwehr Steinfeld wurde vorsorglich alarmiert, da ein Notruf die Unfallsituation dramatischer darstellte. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften am Unfallort, mußte aber keine Rettungsmaßnahmen durchführen. Ein Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug der Malteser Lohne übernahmen die medizinische Versorgung des Unfallopfers. Die Barnstorferin wurde dem Lohner Krankenhaus zugeführt. Einsatzfahrzeuge der Polizei aus Steinfeld und Lohne sicherten die Unfallstelle ab und nahmen Ermittlungen zum Unfallhergang auf.


Zur Startseite
 
 
 
 ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider