Donnerstag, 29. April 2010

Damme: Fahrzeugführer nach Verkehrsunfall flüchtig

roh-29042010-02Die Feuerwehr Damme hat am späten Donnerstagabend die Polizei bei einer Suchaktion unterstützt. Ein PKW war, auf der Gramker Straße in Richtung Damme fahrend, hinter einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen. Der PKW durchbrach den Stacheldrahtzaun einer Weide und blieb erheblich beschädigt nach ca. 200 Metern auf der Weide stehen. Als die Polizei und ein Rettungswagen der Dammer Malteser am Unfallort eintrafen, hatte sich der Fahrzeugführer bereits vom Unfallort entfernt.

Um auszuschließen, das ein Verletzter in näherer Umgebung liegt, wurde die Feuerwehr Damme angefordert, um die Unfallstelle auszuleuchten und nach Verletzten zu suchen. Die Suche mit Scheinwerfern und Wärmebildkamera blieb ergebnislos. Der Fahrzeugführer ist flüchtig. Am Pkw befand sich kein Kennzeichen mehr – im Bereich der Umzäunung wurde jedoch ein Kennzeichen gefunden, welches nicht zum Fahrzeug gehörte, jedoch dort zuvor angebracht war. Der Pkw wurde zwecks weiterer Ermittlungen sichergestellt. Schaden: ca. 4000,- EUR.


Zur Startseite
 
 
 
 ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider